Anmeldung eines Probealarmes

von Admin
Veröffentlicht: Zuletzt geändert am 152 x angesehen

Ein Probealarm für Funkmelder und Einsatzdepesche (und darüber auch Fax, E-Mail) kann jederzeit von den Berechtigen (Wehrführung, usw.) erfolgen. Er soll die korrekte Funktion von Funkmeldern und weiteren Alarmierungswegen überprüfen.

Die Leitstelle kann nur das korrekte Absenden der digitalen Alarmierung und den Ausgang der Alarmdepesche als Fax oder E-Mail garantieren! Weitere Verarbeitungswege wie Alarm-Apps, Wachenmonitore, Divera 24/7, FireMon usw. erfolgen auf eigene Verantwortung der jeweiligen Einheiten oder Organisationen.

Eine Anmeldung erfolgt bitte über unser Online-Formular zur Anmeldung eines Probealarms.

Im Ausnahmefall kann ein Probealarm auch kurzfristig telefonisch unter der Amtsnummer 0461 – 999 30 530 erfolgen.

Sollte die Arbeitsbelastung in der Leitstelle es gerade nicht zulassen, bitten wir Sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut anzurufen.

Vielleicht interessiert Sie auch

Copyright Leitstelle Nord 2009-2024 –  Bestimmte Rechte vorbehalten. Theme Designed and Developed by PenciDesign

Kooperative Regionalleitstelle Nord
Skip to content