Notruf 112

von Admin
Veröffentlicht: Zuletzt geändert am 593 x angesehen
Symbol des Euronotrufes 112
Symbol des Euronotrufes 112

112 – Die Nummer, die wohl jeder im deutschsprachigen Raum als DIE Notrufnummer kennt.

Seit 1969 ist das die offizielle Notrufnummer bei Feuern, Unfällen und Medizinischen Notfällen.

Mit der 112 landen Sie in Deutschland immer bei der zuständigen Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst.

Wann den Notruf wählen?

Sie können den Notruf 112 jederzeit wählen wenn Sie in Not sind oder für jemand anderes Hilfe rufen möchten bei:

  • Feuer
  • Unfall
  • Medizinischen Notfällen
  • Menschen oder Tieren in Gefahr
  • Sturm- oder Unwetterschäden

Bitte beachten Sie, dass der Notruf aber nur für akute medizinische Notfälle ist!

Für Rückenschmerzen, Halsschmerzen, verstauchte Knöchel, allgemeine Schmerzen, Magen-Darm-Probleme oder sonstige, schon lange anhaltende Erkrankungen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt, fahren Sie in die nächste Notaufnahme oder wählen die Nummer des kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes.

Wenn es kein Notfall ist – Die 116 117

Was muss ich am Notruf sagen?

Wir melden uns mit „Notruf 112 – Wo genau ist der Notfallort?“.

Sie müssen nur wissen:

  • Wo genau ist der Notfallort? Wo bin ich gerade? (Ort oder Gemeinde, Straße, Hausnummer, Etage, Wohnungsnummer)
  • Ihre Telefonnummer (falls wir Rückfragen haben oder das Gespräch abbricht)
  • Alle anderen Fragen stellen wir Ihnen!
  • Wir legen auf!

Unser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden Ihnen dann, je nach Notfall, alle notwendigen Fragen stellen um Ihnen schnell die beste Hilfe zu schicken. Oder Ihnen ansonsten einen guten Rat mit auf den Weg geben.

Vielleicht interessiert Sie auch

Copyright Leitstelle Nord 2009-2024 –  Bestimmte Rechte vorbehalten. Theme Designed and Developed by PenciDesign

Kooperative Regionalleitstelle Nord
Skip to content