Startseite Häufig gestellte FragenFragen von Hilfsorganisationen Abmeldung zu Funkübung/ Bewegungsfahrt/ Atemschutzstrecke

Abmeldung zu Funkübung/ Bewegungsfahrt/ Atemschutzstrecke

von Admin
103 x angesehen

Die Anmeldung über Funk oder Telefon, dass die Feuerwehr oder Organisation X eine Funkübung durchführt oder über Funk erreichbar ist, ist für uns als Leitstelle nur relevant, wenn es Auswirkungen auf die Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) hat. Wir bevorzugen in dem Fall eine Stichworterhöhung.

Siehe auch -> Abmeldung von Einheiten aus der Einsatzbereitschaft.

Erklärung

Wir alarmieren bei fast allen Feuerwehren immer die “Mannschaft der Feuerwehr X”, also die Feuerwehr als gesamtes. Dabei spielt es für unser Einsatzleitsystem keine Rolle welches Fahrzeug abgemeldet ist oder welches ausrückt. Jedes ausrückende Fahrzeug der Wehr wird automatisch dem alarmierten Einsatz zugeordnet.

So regelt auch jede Feuerwehr in ihrer AAO selbst, welches Fahrzeug wann und wie ausrückt.

Vielleicht interessiert Sie auch

Copyright Leitstelle Nord 2009-2024 –  Bestimmte Rechte vorbehalten. Theme Designed and Developed by PenciDesign

Kooperative Regionalleitstelle Nord
Skip to content