Welche Transportart ist richtig?

von Admin
Veröffentlicht: Zuletzt geändert am 220 x angesehen
Notarzteinsatzfahrzeug
Neues Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) in Flensburg im Jahr 2021 Foto: Benjamin Nolte www.bos-inside.de

Wir unterscheiden verschiedene Arten von Transporten zwischen Kliniken oder aus Kliniken. Für alle Arten des Transportes fragen wir nach gewissen Daten um zu entscheiden welche Fahrzeuge und Fähigkeiten benötigt werden.

Wie Sie einen normalen Krankentransport richtig bestellen und was wir alles dafür von Ihnen wissen wollen finden Sie hier. Die Grunddaten sind aber die gleichen.

Normaler Krankentransport (Entlassung oder Verlegung ohne Eile)

  • Anlass: Geplante kurz- oder langfristige Entlassung aus dem Krankenhaus/von der Arztpraxis nachhause/ ins Pflegeheim
  • Besteller: Arztpraxen, Krankenhäuser, Pflegeheime, Privatpersonen. Ein Arzt muss den Transport genehmigen.
  • Kosten: Nach Gebührenordnung des Rettungsdienstes.
  • Zeitlicher Rahmen: Unbestimmt. Wir planen je nach Verfügbarkeit von Fahrzeugen die Transporte. Bei Notfällen müssten Krankentransporte unter Umständen warten.

Notfallverlegung ohne Arzt, Anfahrt ohne Blaulicht

  • Besteller: Krankenhäuser
  • Anlass: Auf Anforderung der Klinik zur Weiterbehandlung
  • Kosten: Nach Gebührenordnung des Rettungsdienstes
  • Zeitlicher Rahmen: Je nach Dringlichkeit.

Notfallverlegung ohne Arzt, Anfahrt mit Blaulicht, Sofortverlegung

  • Besteller: Krankenhäuser
  • Anlass: Auf Anforderung der Klinik zur Weiterbehandlung
  • Kosten: Nach Gebührenordnung des Rettungsdienstes
  • Zeitlicher Rahmen: Sofort

Notfallverlegung mit Arzt, Anfahrt ohne Blaulicht

  • Besteller: Krankenhäuser
  • Anlass: Auf Anforderung der Klinik zur Weiterbehandlung
  • Kosten: Nach Gebührenordnung des Rettungsdienstes
  • Zeitlicher Rahmen: Je nach Dringlichkeit. Es wird bevorzugt das VEF (Verlegeeinsatzfahrzeug) oder der Hubschrauber verwendet.

Ein solcher, geplanter, Transport muss über die Koordinierungsstelle Intensiv- und Sekundärtransporte (KOST) über das Fax-Formular angemeldet werden. Den Link finden Sie hier.

Notfallverlegung mit Arzt, Anfahrt mit Blaulicht, Sofortverlegung

  • Besteller: Krankenhäuser
  • Anlass: Auf Anforderung der Klinik zur Weiterbehandlung
  • Kosten: Nach Gebührenordnung des Rettungsdienstes
  • Zeitlicher Rahmen: Sofort. Mit nächstgelegenem Notarztfahrzeug.

Copyright Leitstelle Nord 2009-2024 –  Bestimmte Rechte vorbehalten. Theme Designed and Developed by PenciDesign

Skip to content