Warn-Apps

Inzwischen gibt es einige Apps, die Warnungen im Bedarfsfall an die Bürgerinnen und Bürger leiten.

Nina

Logo von Nina Quelle: BBK bbk.bund.de

Mit der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, können Sie wichtige Warnmeldungen des Bevölkerungsschutzes für unterschiedliche Gefahrenlagen wie zum Beispiel Gefahrstoffausbreitung oder einen Großbrand erhalten. Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes und Hochwasserinformationen der zuständigen Stellen der Bundesländer sind ebenfalls in die Warn-App integriert. 

Abonnieren Sie Gebiete und Orte, für die Sie gewarnt werden möchten: Landkreise, Gemeinden oder Umkreise von neun und einem Quadratkilometer um einen frei wählbaren Ort sind möglich. Auf Wunsch warnt Sie die Warn-App NINA auch für Ihren aktuellen Standort. Dabei erfassen wir keinerlei Standortdaten. Genauere Angaben zur Standort-Funktion finden Sie in unserer Funktionsbeschreibung zur Warn-App NINA.

(Text von bbk.bund.de)

Mehr Informationen zu Nina finden Sie hier oder unten.

KATWARN

Logo KatWarn

Unerwartete Gefahren, schwere Unwetter oder Naturkatastrophen – damit Sie vor solchen Situationen
möglichst verschont bleiben, gibt es KATWARN. Das Warnsystem leitet offizielle Warnungen von Sicherheits-behörden und Leitstellen direkt auf die Smartphones der betroffenen Menschen vor Ort.

KATWARN wurde entwickelt vom Fraunhofer-Institut FOKUS im Auftrag der öffentlichen Versicherer.

Das alles kann KATWARN

  • Ortsbezogene Warnungen
  • Themen- bzw. Anlassbezogene Warnungen
  • Anlassbezogene Warnungen
  • Flächenbasierte Warnungen
  • Deutschlandweite Warnübersicht
  • Weiterleiten und Teilen von Warnungen
  • Persönlicher Testalarm

Wer versendet die Warnungen?

• offizielle Sicherheitsbehörden in Deutschland
• an KATWARN angeschlossene Warnsysteme, z. B. KATWARN Österreich, Warnsystem des Bundes (MoWaS) und des Deutschen Wetterdienstes (DWD)
• Sicherheitszentren, z.B. von Veranstaltungen und (Flug-)Häfen

(Text: von https://www.katwarn.de/ )

Quellen und weiterführende Links

Nina

KatWarn

Letzte Änderung vor 2 Wochen