Zum Inhalt springen

Robbe/Seehund am Strand oder in den Dünen

Baldhur, CC BY-SA 3.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0, via Wikimedia Commons

In der Regel sind die Tiere nicht verletzt, sondern erholen sich am Strand.

  • Oft lassen Muttertiere dabei ihre Jungtiere alleine zurück um Futter zu jagen. Das ist völlig normal!
  • Bitte wahren Sie unbedingt Abstand (mindestens 300m) und fassen Sie die Tiere keinesfalls an!
  • Seien Sie leise!
  • Hunde und andere Tiere unbedingt fernhalten!

Falls Sie den konkreten Verdacht haben, dass das Tier doch Hilfe benötigt, nehmen Sie doch bitte Kontakt zu folgenden Verantwortlichen auf:

  • den verantwortlichen Seehundjägern (Telefonnummern sind in der Region und bei der Polizei bekannt, hängen z.B. in der Kurverwaltung aus),
  • die Seehundstation Friedrichskoog e.V. unter der Nummer 04854/1372 oder
  • die Polizei unter der Nummer 110

Quellen und weiterführende Links

Letzte Änderung vor 4 Wochen

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Skip to content