Zum Inhalt springen

Neubau 2021

Visualisierung des Neubaus, (c) Schmieder und Dau Architekten

Seit dem Bezug der heutigen Leitstelle im Jahr zusammen mit der Landespolizei Schleswig-Holstein hat das Anrufaufkommen massiv erhöht. Eine alternde Bevölkerung und gestiegene Anspruchshaltung sorgen für mehr Anrufe in der Leitstelle aber auch für mehr Einsätze für den Rettungsdienst und die Feuerwehren.

Das bedeutet langfristig auch mehr Personal in der Leitstelle um die Aufgaben zuverlässig erledigen zu können. Und mehr Personal bedeutet mehr Platzbedarf im Leitraum.

So wurde ein gemeinsamer Neubau mit Landespolizei geplant und in Auftrag gegebenen. Auch zukünftig werden Kommunaler Teil (Feuerwehr und Rettungsdienst) und Landespolizei sich ein Gebäude und die Technik teilen. Und natürlich weiter Tür an Tür arbeiten. Diesmal ist aber der Leitstellenzweckverband Bauherr und die Polizei nur Mieterin.

Am 21. April 2021 wurde der erste Spatenstich getan. Ganz in der Nähe der Landesfeuerwehrschule wurde ein passendes Grundstück gefunden, welches den neuen Anforderungen an Fläche genügt. Die Adresse wird lauten: Gewerbehof 17.

Hier finden Sie unser Baustellentagebuch

Letzte Änderung vor 6 Monaten

Übersetzen »
Skip to content