Zum Inhalt springen

Unsere Aufgaben

Unsere Aufgaben als Leitstelle ergeben sich aus dem Brandschutzgesetz, dem Rettungsdienstgesetz und diversen Dienstanweisungen der einzelnen Gebietskörperschaften. Dazu zählen unter anderem die..

  • Annahme von Notrufen unter der 112
  • Annahme und Koordinierung von Krankentransporten unter der Nummer 19222
  • Annahme von Alarmen von angeschlossenen Brandmeldeanlagen
  • Annahme von sonstigen Anrufen unter anderen Amtsnummern
  • Weiterleitung von Notrufen und Hilfeersuchen an weitere Stellen (Polizei, andere Leitstellen und Einsatzdienste)
  • Alarmierung von Feuerwehren, Rettungsdiensten und Hilfsorganisationen
  • Disposition von Rettungshubschraubern
  • Entgegennahme von Rückmeldungen zu Einsätzen
  • Unterstützung der Einsatzkräfte bei allen dienstlichen Anliegen
  • Weiterleitung von Hilfeersuchen an Rufbereitschaften der Jugend- und Gesundheitsämter der drei Gebietskörperschaften außerhalb der Geschäftszeiten
  • Organisation von Intensivtransporten zwischen Krankenhäusern in Zusammenarbeit mit der KOST SH (Koordinierungs-Stelle Schleswig-Holstein)
  • Koordinierung von grenzüberschreitenden Einsätzen zwischen Dänemark und Deutschland
  • Dokumentation der Einsätze

Aufgaben der verschiedenen Mitarbeiter*innen

Leitung

Schichtleiter

Disponent*innen

Systemadministration

Quellen und weiterführende Links

Letzte Änderung vor 6 Monaten

Übersetzen »
Skip to content