Zum Inhalt springen

Neue Internetseite ist online gegangen

  • von

Heute, um kurz nach Mitternacht, ist die Internetseite der Leitstelle Nord neu gestartet.

Seit vielen Jahren ist sie unverändert im Netz gewesen. Durch die immer weiter wachsenden Aufgaben der Systemadministration fehlte einfach die Zeit sich mit der Internetseite zu beschäftigen. Denn so ein Umbau oder die dauernde Pflege einer Internetseite sind nicht zu unterschätzen.

Seitdem nun die Idee für einen Neustart im August aufkam sind etliche dutzend Stunden in den Aufbau der Seite und das Füllen mit Inhalten geflossen.

Folgende grundsätzliche Punkte waren bei der Umsetzung wichtig:

  • Schnelle Ladezeiten
  • Gute Darstellung auf allen Geräten (PC, Tablet, Smartphone)
  • Mehrsprachig durch Übersetzungsfunktion in über 50 Sprachen
  • Möglichst barrierefreier Zugang durch Design und Bedienleiste
  • Datensparsam durch die Nutzung von möglichst wenig Cookies
  • Anbieten von vielen Informationen rund um die Leitstelle und weiteren (Fach)Themen

Neben Informationen über die Aufgaben der Leitstelle Nord, dem Zuständigkeitsbereich oder Räumlichkeiten und Technik kann man jetzt auch dem Neubau beim Entstehen zusehen unter dem Punkt „Baustellentagebuch“.

Für Fragen aller Art gibt es ein Suchfeld und die Wissensdatenbank. Die meisten PDF-Formulare wurden durch Online-Formulare ersetzt, die auch vom Smartphone ausgefüllt werden können. So können unter anderem auch Abmeldungen von Feuerwehren oder die Anmeldung von Alarmübungen vorgenommen werden ohne anzurufen.

Jetzt hoffen wir, dass die neue Seite allen Besucher*innen möglichste viele Fragen beantwortet und uns vielleicht so einige Anrufe erspart.

Letzte Änderung vor 6 Monaten

Übersetzen »
Skip to content