Zum Inhalt springen

Stellenausschreibung: IT-Systemadministator*in

  • von

Beim Leitstellenzweckverband Nord mit Sitz in Harrislee, direkt an der dänischen Grenze, zwischen Nord- und Ostsee, ist zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Stelle als

IT-Systemadministrator / IT-Systemadministratorin

zu besetzen.

Der Leitstellen-Zweckverband Nord betreibt, zusammen mit dem Land Schleswig-Holstein, die Kooperative Regionalleitstelle Nord. Für die Kreise Nordfriesland, Schleswig-Flensburg und die Stadt Flensburg alarmiert sie die Einsatzmittel des Rettungsdienstes, der Feuerwehren und des Katastrophenschutzes und bearbeitet die anfallenden Einsätze. Polizeiliche und nichtpolizeiliche Aufgaben werden bei gemeinsamer Nutzung der baulichen und technischen Einrichtungen organisatorisch getrennt wahrgenommen. Der Zuständigkeitsbereich umfasst rund 550.000 Einwohner. Das Einsatzaufkommen beläuft sich auf insgesamt rund 80.000 Einsätze pro Jahr. Im Jahre 2023 wird die gesamte Leitstelle in einen Neubau ziehen.

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Gewährleistung und Kontrolle der Netzwerk- und IT-Systemsicherheit
  • Sicherstellung des reibungslosen Betriebs und der Systemverfügbarkeit
  • Administration von Windows Netzwerken in einer virtuellen Umgebung
  • Anwenderbetreuung im eingesetzten Einsatzleitsystem und im Büronetzwerk
  • Sicherstellung der kontinuierlichen Einsatzbereitschaft des Einsatzleitsystems
  • Weiterentwicklung der Datenerfassung und –pflege für das Einsatzleitsystem
  • Betreuung der eingesetzten Kommunikationssysteme
  • Sicherstellung der Informations- und Datenaustauschprozesse mit Dritten

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung bzw. Systemintegration
  • ausgeprägte Fähig- und Fertigkeiten in der Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Berufserfahrung in der Systemadministration von Windows-Netzwerken
  • Zertifizierte Kenntnisse zu Windows Server 2016 und Virtuellen Systemen (Hyper-V)
  • Gründliche Kenntnisse von Microsoft Windows 10 und Microsoft Exchange 2016
  • Erfahrungen mit Office-Anwendungsprogrammen (Word, Excel, Outlook)
  • Analytisches Denken, Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Gute Kenntnisse in Englisch (Wort und Schrift)
  • Eigenverantwortlichkeit, Zuverlässigkeit und selbständiges Arbeiten
  • korrektes, sicheres und freundliches Auftreten
  • Bereitschaft zu aufgabenorientierter Fort- und Weiterbildung
  • Teamfähigkeit und lösungsorientierte Arbeitsweise

Wünschenswert, aber nicht Voraussetzungen für eine Bewerbung sind:

  • Mehrjährige Erfahrung in einem vergleichbaren Arbeitsumfeld
  • Aktive Tätigkeit in einer Freiwilligen Feuerwehr bzw. einer Hilfsorganisation

Was bieten wir Ihnen an?

  • Eine anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgabenstellung in einer Hochrisiko-Einrichtung
  • Die Zusammenarbeit mit einem engagierten und kompetenten Team in der Leitstelle
  • Die Eingruppierung nach Entgeltgruppe 10 TVöD
  • Eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von derzeit 39 Stunden

Dienstort für die ausgeschriebene Stelle ist Harrislee, wünschenswert wäre ein Wohnsitz im Versorgungsbereich der Leitstelle Nord. Wir möchten zur Gleichstellung von Frauen und Männern im Beruf beitragen. Innerhalb der gesetzlichen Vorschriften werden wir daher Bewerbungen von Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigen. Ebenfalls bevorzugt werden bei ansonsten gleicher Eignung schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerbern.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der Mailadresse leitung@leitstelle-nord.de zur Verfügung. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 05.11.2021 an die Adresse der Leitstelle Nord, Am Oxer 40 in 24955 Harrislee.

Leben und arbeiten Sie da, wo andere Urlaub machen!

Wir freuen uns auf Sie!

Letzte Änderung vor 1 Monat

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Skip to content