Wir begrüßen Sie recht herzlich auf der Internetseite der Kooperativen Regionalleitstelle Nord!

Als Besucher unserer Internetseite wollen wir Sie eingangs ein wenig zur Leitstellensituation in Deutschland informieren. Unter den einzelnen Reitern finden Sie dann ganz individuelle Informationen zur Leitstelle Nord.

Die Erfolgsgeschichte „Kooperative Leitstelle“, als eine im Jahre 2009 noch revolutionäre und kritisch betrachtete Leitstellenform, beginnt sich in Deutschland zu etablieren. Mit der Leitstelle in Lüneburg, die im Laufe des Jahres ans Netz geht, haben sich bereits elf Standorte als „Kooperative Leitstellen“ etablieren können. Auch rücken die Leitstellen deutschlandweit enger zusammen, über das „Netzwerk Leitstelle“ und den „Fachverband Leitstellen e.V.“ findet ein reger Informationsaustausch statt.

Nach der Einführung der 3-jährigen Berufsausbildung zum Notfallsanitäter im Januar 2014 steht die Frage im Raum, welche Qualifikation benötigt eigentlich der Leitstellendisponent für seinen anspruchsvollen Beruf? Feuerwehrtaktisches Wissen ist ebenso erforderlich wie Kenntnisse zu rettungsdienstlichen Verfahren und Strukturen. Wesentlich aber sind vor allem auch seine Kommunikationsfähigkeiten, die „Non-Technical-Skills“ rücken immer mehr in den Vordergrund. Im Januar 2015 wird sich erstmalig eine Arbeitsgruppe „Berufsbild Disponent“, eingerichtet vom „Ausschuss Rettungswesen“ (angegliedert an die Innenministerkonferenz) in München mit dieser Thematik beschäftigen.

Sie sehen also, die Welt der Leitstellen ist in Bewegung geraten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Internetseite und sind dankbar für jeden Hinweis zur Optimierung!

Herzliche Grüße aus Harrislee,

Achim Hackstein

Suche

Aktuelles